Ziele des Ganztagesangebotes


Wir wollen durch schulische Freizeitangebote die unterschiedlichen Fähigkeiten und Interessen der Schüler auf kreativem, sprachlichem und musischem Gebiet fördern und dadurch das Schulleben in den nächsten Schuljahren unter Berücksichtigung der Ausgewogenheit zwischen Anforderung und Freiraum abwechslungsreich gestalten.

Ø  individuelle und differenzierte Hausaufgabenbetreuung unter Einbeziehung unterschiedlicher Zusatz- und Übungsmaterialien sowie Nutzung moderner Medien sichert eine hohe Qualität u.a. auch bei langfristigen Aufgaben

Ø  Ausgleich mathematischer Defizite und Erlangen rechnerischer Sicherheit im Grundkenntnisbereich durch unterschiedliche Lernhilfen

Ø  Freude und Interesse an der englischen Sprache entwickeln und ausbauen

Ø  Förderung von Schülern mit rechtschreiblichen und sprachlichen Defiziten durch Logopäden

Ø  Erlernen von Entspannungstechniken und vermitteln von Kenntnissen zur richtigen Körperhaltung durch eine Physiotherapeutin

Ø  Erlernen der Grundregeln des Schachspieles

Ø  Spaß und Freude am ästhetischen Gestalten entwickeln

Ø  harmonischer Tagesbeginn durch gleitende Eingangsphase mit individuellen Zuwendungsmöglichkeiten zum Kind

Ø  Begabtenförderung und Förderung in Neigungskursen:

Ø  Gestaltungen von Programmen sowie Lernen neuer Lieder und Unterstützung von Schulaufführungen (Schulanfang, Weihnachten, …)

o     

Ø  uunter Beachtung der physiologischen Leistungskurve, dem Bewegungsdrang und verschiedener Anspannungs- und Entspannungsphasen der Schüler Gestaltung kindgerechter Pausen:

Ø  Aufenthalt an frischer Luft zu jeder Jahreszeit

Ø  Erlernen kleiner, sinnvoller und altersgerechter Pausenspiele

Ø  Bewegungsförderung

 

Die Grundschule soll Lebens- und Lernort aller am Bildungsprozess Beteiligten weitergestaltet werden. Dabei gehen wir auf die neuen, veränderten Bedingungen der Gesellschaft ein und sehen die Gestaltung eines auf die Bedürfnisse der Schüler und Schülerinnen abgestimmten Tagesablaufes als notwendige Konsequenz an. Durch die gewählte offene Form des Ganztagsangebotes ist es uns möglich, die Vielfalt unterschiedlicher Neigungen und Interessen zu ermitteln, dem Bedarf entsprechend und flexibel zu fördern.

Die Ganztagsangebote werden den Schülern und Schülerinnen am Freitag in der 3. Stunde sowie am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils nachmittags bereitgestellt, ein Hortangebot besteht von Montag bis Donnerstag. Den teilnehmenden Schülern und Schülerinnen steht an allen Tagen des Ganztagsangebotes von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr ein warmes Mittagsessen im Speiseraum der Schule zur Verfügung. Die Aufsicht erfolgt durch zwei Lehrer. Die Ganztagsangebote konzentrieren sich auf den schulischen Bereich. Am Nachmittag erfolgen eine Kooperation und eine Abstimmung mit dem Hort.

 

 

 

„Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.“